Heute sammeln wir für euch eine kurze Liste von typischen Fehlern, die bei Deutschanfängern begangen werden. Hoffentlich ist es hilfreich! 

BLAUE SÄTZE SIND RICHTIG.

Viel Spaß!

 

1. Ich gehe zu Hause.

zu Hause vs. nach Hause

Ich gehe nach Hause. I go home.

***Nach Hause ist eine Ausnahme. Normalerweise benutzen wir nach mit den Ländern und Städten. Aber wir sagen: ich gehe nach Hause, ich bin zu Hause

“Nach Hause” is an exception. Usually we use NACH with countries and cities. But we say: “ich gehe nach Hause – I’m going home”, “ich bin zu Hause – I’m home”.

 

2. Das ist meine Schwesters Freundin. 

meine Schwesters vs. meiner Schwester 

Das ist die Freundin meiner Schwester. That is my sister’s friend.

***Meine Schwester steht im Genitiv und nach dem Wort nicht vor dem Wort wie im Englischen. 

My sister is in the genitive and the word is not before the word as in English.

 

3. Ich gehe nach Deutschland.

gehen vs. fahren / reisen

Ich reise nach Deutschland/Ich fahre mit dem Zug. I travel to Germany / I go by bus.

***Geht man nur zu Fuß.

If you go – only on foot.

 

4. Ich weiß ihn nicht. – I do not know him.

wissen vs. kennen

Ich kenne ihn nicht. I don’t know him.

***Wissen kann man Fakten. Leute kennt man.

You can know facts (wissen) but for knowing people we use “kennen”.

 

5. Ich gehe nach dem Laden.

nach vs. zu 

Ich gehe zum Laden. I go to the store. 

***Zu benutzen wir für Orte, Institutionen, Gebäude, Events… 

The preposition “zu” we use with places, institutions, buildings, events…

 

6. Ich mag Deutsch viel. 

viel vs. sehr 

Ich mag Deutsch sehr. I like German very much.

***Wir neigen dazu, “viel” zu verwenden, wie im Englischen “viel”. Auf Deutsch verwenden wir “viel” bei unzähligen Mengen, zum Beispiel viel Geld, viel Spaß.

We tend to use “viel” as in English “a lot”. In German we use “viel” to uncountable amounts, for example “viel Geld”, “viel Spaß”

 

7. Was meint das auf Deutsch?

meinen vs. bedeuten 

Was bedeutet es auf Deutsch? What does it mean in German? 

***Bedeuten benutzen wir bei Bedeutungen. Wir sollen es nicht mit meinen verwechseln. 

”Bedeuten” is used for expressing meaning. “Meinen” means “to mean”, for example: “Ich meine das, was ich sage – I mean, what I say”.

 

8. Das sagt man in Deutsch “Guten Morgen”. 

in vs. auf

Das sagt man auf Deutsch “Guten Morgen”. You say “Guten Morgen” in German.

 

9. Wenn ich nach Deutschland gekommen bin, habe ich kein Deutsch gesprochen. 

als vs. wenn

Als ich nach Deutschland gekommen bin, habe ich kein Deutsch gesprochen. When I came to Germany, I haven’t spoken German.

***Als benutzen wir eher für die Vergangenheit, wenn etwas einmal passiert. Wenn in der Gegenwart oder Zukunft.

“Als” we rather use for the past, when something happens once. “Wenn ”in the present or future, or in the past if something used to happen more than once.

 

10. So, was machen wir heute?

so vs. also 

Also, was machen wir heute? So, what do we do today?

***Ausländer benutzen typischerweise “so” anstatt “also”, weil es ein falscher Freund ist. Das englische “so” heißt auf Deutsch aber “also”.

Foreigners typically use it that way because it’s a wrong friend. The English “so” is called in German “also”.

 

 

DAS PDF ZUM HERUNTERLADEN

Recent Posts
0