BERUFE ARCHITEKT/-IN, KÜNSTLER/-IN, BAUER/-IN, GESCHÄFTSMANN/-FRAU, ARZT/-IN, FAHRER/-IN, WISSENSCHAFTLER/-IN, LEHRER/-IN, TIERARZT/-IN, KELLNER/-IN
STELLEN CHEF/-IN, GESCHÄFTSFÜHRER/-IN, MITARBEITER/-IN, ANGESTELLTE/-R, ARBEITGEBER/-IN, MANAGER/-IN
NOMEN DIE FÄHIGKEIT, DER EHRGEIZ, DIE ANWENDUNG, DER AUFENTHALT DAS UNTERNEHMEN, DIE KARRIERE, DAS UNTERNEHMEN, DER VERTRAG, DIE ABTEILUNG, , DIE ERFAHRUNG, DAS ZIEL, DAS EINKOMMEN, DAS GEHALT,  DIE INDUSTRIE, DER JOB, DAS TREFFEN, DIE ÜBERGANGSZEIT, DIE RENTE, DER DRUCK, DER BERUF, DER AUFSTIEG, DIE QUALIFIKATION, DER ABSCHLUSS, DIE BEFÄHIGUNG, DIE LUFT, DIE PENSION, DIE ROLLE, DAS ROLLENMODELL, DAS SCHEMA, DIE UMSCHALTUNG, DER LOHN, DAS PERSONAL, DIE STEUER, DIE TEAMARBEIT, DER ZEITPLAN, DAS TRAINING, DER FEIERABEND, DIE BESCHÄFTIGUNG
VERBEN SICH BEWERBEN (UM), ÄNDERN, MITARBEITEN, PENDELN (ZU), DELEGIEREN, ABLENKEN, VERDIENEN, EINSTELLEN, FEUERN, HANDLE, STEUERN, INSIST (ON), INTERVIEWEN, VERLIEREN, VERWALTEN, ORGANISIEREN, QUALIFY (AS), SICH VERLASSEN (AUF), VERZICHTEN, IN RENTE GEHEN, FEUERN, SUCHEN. ANFANGEN, ERSETZEN,WECHSELN, TRAINIEREN, ARBEITEN (BEI/ALS/WIE), KÜNDIGEN, ENTLASSEN
KOLLOKATIONEN SICH UM EINE STELLE BEWERBEN UM

PRIORITÄTEN SETZEN

EINEN ABSCHLUSS MACHEN

AUF ETWAS VERZICHTEN

SICH MIT ETW BESCHÄFTIGEN

SICH VERZÖGERN

MIT ETWAS ANFANGEN

AN ETWAS ARBEITEN

MIT ETWAS ZUFRIEDEN SEIN

ADJEKTIVE COLLABORATIVE, DISZIPLINIERT, UNTERSCHIEDLICH, BESCHÄFTIGT, ERFAHREN, VOLLSTÄNDIG, ARBEITSAM, MANUELL, TEILZEIT, STÄNDIG, PRAKTISCH, LEITFÄHIG, VERANTWORTLICH, STABIL, STARK, DURCHSICHTIG, DRUCKVOLL, BEZAHLT, WERT, ERWERBSTÄTIG

 

NÜTZLICHE FRAGEN:

Was machst du beruflich?

Bist du erwerbstätig?

Hast du eine Stelle?

Was möchtest du in Zukunft machen?

 

PDF HIER ZUM HERUNTERLADEN

Visits: 12
Recent Posts
0